Loading color scheme



Internationaler Frauentreff Sulinger Land 

Der Frauentreff bietet geflüchteten Frauen und Müttern jeden Alters die Möglichkeit auch im ländlichen Raum am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und miteinander in Kontakt zu kommen. Während der Treffen gibt es ein Angebot, die deutsche Sprache in einem geschützten Rahmen zu üben und auch Themen, wie Kinderrechte, Frauenrechte oder medizinische Untersuchungen anzusprechen. Eine ausgebildete Hebamme wird dafür während der Treffen mit Tat und Rat zur Seite stehen. Für eine Kinderbetreuung ist gesorgt. (Die Kosten für die Bustickets können bei Bedarf erstattet werden.)

Kommen auch Sie gerne vorbei!

Wann: Donnerstags von 9-11 Uhr
Wo: in den Räumen des Taffs, Nienburger Straße 9c in Sulingen

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem Diakonischen Werk Diepholz – Syke-Hoya, der Kirchengemeinde Schwaförden/Scholen/Sulingen, Bethel im Norden (Taff Sulingen), der Samtgemeinde Schwaförden sowie der Flüchtlingsinitiative Sulingen.

Kontakt: Ann-Christin Leymann, Postdamm 4, 49356 Diepholz, Tel. 05441/ 987914