Loading color scheme



Grußworte der Geschäftsführerin des Diakonischen Werkes Diepholz-Syke-Hoya Marlis Winkler

„Herzlich willkommen!

Jedes sechste Kind in Niedersachsen ist von Armut bedroht oder betroffen, jeder zehnte Haushalt ist verschuldet, die Zahl der psychischen Erkrankungen, Suchtkrankheiten und Überforderungssymptome nimmt ständig zu.

Diakonie ist da, wenn Sie Unterstützung brauchen.

Das Diakonische Werk Diepholz – Syke – Hoya ist präsent: Hier im Netz virtuell und natürlich noch stärker und analog in Diepholz und Syke, in Sulingen und Hoya, in Bassum und Lemförde – und auf Anfrage gerne auch in Ihrer Kirchengemeinde vor Ort. Wir bieten Ihnen Rat, Austausch, Hilfe und Unterstützung bei unterschiedlichen sozialen Themen, Fragen, Problemen und Herausforderungen an. Alle Informationen und Ansprechpartner dazu finden Sie auf dieser Seite.

Das Diakonische Werk ist eine gemeinsame Einrichtung der Evangelisch-lutherischen Kirchenkreise Grafschaft Diepholz und Syke – Hoya. Die Mitarbeitenden helfen, beraten und befähigen Menschen auf Grundlage des Evangeliums von Jesus Christus. Die Arbeit des Diakonischen Werkes ist in der Ausrichtung konfessionsoffen und berücksichtigt einen interreligiösen Ansatz.

Das christliche Menschenbild ist unsere Arbeitsgrundlage. Diakonie setzt sich ein für gerechte Teilhabe in unserer Gesellschaft. Jeder Mensch soll in Würde und in eigener Verantwortung leben können. Dafür setzen wir uns ein.“

 

Weitere Informationen zum Selbstverständnis und den Leitlinien der Diakonie finden Sie unter: www.diakonie.de/auf-einen-blick/