Loading color scheme



Vom 8. Juni bis zum 16. Juni 2024 findet die Aktionswoche Alkohol statt.  Die Aktion „Alkohol? Weniger ist besser!“ ist eine bundesweite Präventionskampagne. In diesem Jahr dreht sich alles um die zentrale Frage: „Wem schadet dein Drink?“ Denn Alkoholkonsum wirke sich auch auf das direkte soziale Umfeld und die Gesellschaft im Allgemeinen aus.

Die Fachstelle Sucht & Suchtprävention des Diakonischen Werkes Diepholz - Syke-Hoya  beteiligt sich mit verschiedenen Ationen, unter anderem an Schulen, an der Aktionswoche. Daneben werden offene und anonyme telefonische Sprechstunden angeboten. Die telefonische Beratung ist kostenlos und richtet sich nicht nur an jene, die bereits an einer Alkoholsucht erkrankt sind oder an Angehörige, die eine Erkrankung im eigenen Umfeld vermuten. Sie soll als eine Art Vorsorge verstanden werden. Es können sich Beispielsweise Eltern, wegen des Alkoholkonsums ihrer Kinder melden. Genauso können auch Kinder und Jugendliche, die unter dem Alkoholkonsum ihrer Eltern oder Freunde leiden, anrufen.

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infobox Telefonberatung: 

Standort Diepholz
Dienstag, 11. Juni:
16 bis 18 Uhr
Donnerstag, 13. Juni:
10 bis 12 Uhr
Tel. 05441 / 987920

Standort Sulingen
Dienstag, 11. Juni:
13 bis 15 Uhr
Donnerstag, 13. Juni:
14 bis 16 Uhr
Tel. 04271 / 1400