Loading color scheme



Beratungsangebot

Fachstelle Sucht und
Suchtprävention

Fachstelle Sucht und Suchtprävention

AUS AKTUELLEM ANLASS:

Ab sofort bietet die Fachstelle Sucht telefonische Beratung für Betroffene und Angehörige an. Bitte melden Sie sich dazu unter der Hotline-Nummer 05441/987920 (Diepholz) oder unter 04271/1400 (Sulingen). Von montags – freitags sind wir von 08.30 Uhr – 12.00 Uhr für Sie erreichbar. Nach Hinterlassen einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter rufen wir Sie gerne zurück. Des Weiteren können Sie auch Kontakt über E-Mail aufnehmen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder sich über www.deinesuchtexperten.de durch uns beraten lassen. 

Wir freuen uns bald wieder persönlich für Sie da zu sein!

Vielen Dank!

 

Immer individuell und vertraulich

Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention bietet Unterstützung für Personen an, die einen problematischen Umgang mit Alkohol, Medikamenten, Nikotin und Drogen zeigen. Weitere Anlässe unsere Fachstelle aufzusuchen können ein problematisches Spiel-, Medien-, Kauf- oder Essverhalten sein. Wir beraten jeden Einzelnen individuell und vertraulich. Oberstes Ziel ist der Wiederaufbau eines zufriedenen, unabhängigen Lebens. Auch Angehörige erhalten in unserer Beratung wichtige Hilfestellungen für einen eigenen Umgang mit dem konsumierenden Familienmitglied. In der Präventionsarbeit ist es unser Ziel über Suchtmittel und Verhaltenssüchte aufzuklären und über Suchtgefahren zu informieren.

Die Angebote
Sprechzeiten:

  • Für Betroffene und Angehörige
  • In den Krankenhäusern der Region, in den Fachstellen Diepholz und Sulingen
  • Online- Beratung

Begleitung:

  • Kursangebot Risikokompetenztraining
  • Psychosoziale Betreuung Substituierter
  • Vermittlung in ambulante, ganztägig ambulante oder stationäre Entwöhnungsbehandlung
  • Vermittlung in Entgiftungsbehandlung
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen
  • Vermittlung in MPU Vorbereitung
  • Nachsorge

Behandlung:

  • Ambulante Rehabilitation
  • Einzel- und Gruppentherapie
  • Ambulante Weiterbehandlung

Prävention und Projekte:

  • Mediensuchtprävention
  • Glücksspielsuchtprävention
  • KlarSicht Parcours
  • Sucht im Alter


Weitere Informationen finden Sie unter: www.suchtberatungsstelle.de.

Unterstützung können Sie (falls erwünscht auch anonym) auch online unter www.deinesuchtexperten.de erhalten. Spannende Videos zum Thema Sucht finden Sie außerdem auf dem YouTube Kanal von "Deine Suchtexperten".
(Übrigens: Auch unsere eigenen Suchtexperten von Diakonischen Werk Diepholz-Syke-Hoya haben in zwei der Videos mitgewirkt. Titel: "WAS passiert bei einer Suchtberatung?" und "Ambulante Suchtbehandlung") 

Schauen Sie vorbei!

Vaclav Havel, Schriftsteller

„Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas sinn hat, egal wie es ausgeht.“

Susanne Jacob

Susanne Jacob

Verwaltung
Terminvergabe Standort Diepholz

Postdamm 4 | 49356 Diepholz

05441 9879-20

05441 987923

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Martina Küthemeyer

Martina Küthemeyer

Verwaltung
Terminvergabe Standort Sulingen 

Lange Straße 48 | 27232 Sulingen

04271 1400
04271 5343
Jens Rusch

Jens Rusch

Leitung Fachstelle
Sozialpädagoge, Sozialtherapeut
(Sucht)

Nantke Fangmann

Nantke Fangmann

Dipl. Sozialpädagogin/
-arbeiterin, Sozialtherapeutin
(Sucht)

Hannah Zimmermann

Hannah Zimmermann

Sozialarbeiterin,
Suchttherapeutin 

Leonie Rathmann

Leonie Rathmann

Sozialarbeiterin,
Glücksspielsuchtprävention

Leonie Rathmann

Lisa Kathmann

Sozialarbeiterin,
Suchttherapeutin i.A.,
Mediensuchtprävention

Spenden

Die Diakonie ist seit vielen Jahren im Bereich der Sozialen Arbeit in den Kirchenkreisen Syke-Hoya und Grafschaft Diepholz tätig und hilft Bedürftigen und Flüchtlingen hier vor Ort.

Helfen auch Sie mit Ihrer Spende [ HIER KLICKEN ].