Loading color scheme


Ferienprojekt im Kirchenkreis Syke-Hoya

Mit „KISS“ durch den Sommer und Herbst

Mit „KISS“ durch den Sommer | Ferienprojekt im Kirchenkreis Syke-Hoya

Die Eingewöhnung in einem neuen Land ist für junge Flüchtlinge schwer und oft langwierig. Das Knüpfen neuer Kontakte ist wichtig, um am sozialen und gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können.

In den Schulalltag integriert, finden die Kinder und Jugendlichen zwar meist schnell Anschluss, doch Zeiträume wie die Ferien, in denen sie keine täglichen Begegnungen mit Gleichaltrigen haben, sind nur schwer zu überbrücken und schaffen aufgrund des mangelnden Beschäftigungsangebots große Langeweile. Um die Ferien sinnvoll zu gestalten und einen Raum des Zusammenkommens für Einheimische und Flüchtlingskinder (und Jugendliche) zu schaffen, organisiert  das Diakonische Werk Syke nun bereits seit 2016 jährlich das Ferienprojekt „KISS“. Angeboten werden in der Regel zwischen fünf und sechs Veranstaltungen sowie eine längere Ausflugsfahrt im Sommer sowie eine mehrtägige Familienfreizeit im Herbst, an der Kinder, Jugendliche und auch deren Familien für einen geringen Eigenanteil teilnehmen können. Besonders bevorzugt werden hierbei Kinder/ Jugendliche und Familien mit geringem Einkommen.

Haben auch Sie Interesse an der Teilnahme am nächsten Ferienprogramm, dann klicken Sie HIER.

Kontakt: Sarah Frerking, Tel. 04242 168732 und Susan Behnken, Tel. 04242 168730, Herrlichkeit 2, 28857 Syke