Loading color scheme


Beratung für Mütter

Babyblues und Schwangerschaftsdepression

Beratung für Mütter - Babyblues und Schwangerschaftsdepression

Die Freude, nach der enormen Anstrengung und den Schmerzen sein eigenes Kind im Arm zu halten, ist einzigartig und unbeschreiblich. Und doch erleben manche Mütter statt eben diesem Glücksgefühl den Fall in ein tiefes schwarzes Loch. Sie fühlen sich traurig, dumpf, ängstlich, hilflos, antriebslos und das kleine Baby ist ihnen fremd oder gleichgültig. Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten.

Auch die Partner und eventuellen Geschwister sind von einer solchen postnatalen Krise, je nach ihrem Schweregrad, stark betroffen. Manchmal verliert sich die Krise schon nach kurzer Zeit. In einigen Fällen ist sie aber so schwer, dass sie Beratung und Begleitung auch außerhalb der Familie erfordert. Bei uns finden Sie die Unterstützung, die Sie benötigen.*

*Bei diesem Angebot handelt es sich um ein bundesweites Netzwerk unterschiedlicher Partner, die Angebote bereitstellen, um in Krisensituationen zu unterstützen.

Link zum Flyer des Netzwerkes Frühe Hilfen: www.fgz-sulingerland.de/grafik/Fruehe_Hilfen_Falzflyer_Hilfe_in_Krisen_nach_der_Geburt.pdf

Kontakt:
Sulingen: Ortrud Kaluza, Tel. 04271/950039
Syke: Ortrud Kaluza, Tel. 04242/168725
Bassum: Ortrud Kaluza, Tel. 04241/4742