Loading color scheme


Hilfe und Beratung für schwangere Flüchtlingsfrauen und Migrantinnen

Projekt HUBS

Projekt „HUBS“ - Hilfe und Beratung für schwangere Flüchtlingsfrauen und Migrantinnen

Bei HUBS handelt es sich um ein Projekt der Diakonie in Niedersachsen, das ihre in Niedersachsen ansässigen Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen in ihrer täglichen Arbeit unterstützen.

Auch unsere Beratungsstelle in Hoya nimmt am HUBS-Projekt teil. Das Projekt wendet sich direkt an Flüchtlings- und Migrationsfrauen, um die kulturellen und sprachlichen Hürden nicht nur durch Dolmetscher und Sprachmittler sondern auch mithilfe moderner Digitalisierung zu überwinden. Der Einsatz von Tablets ermöglicht eine sehr niederschwellige Kommunikation, welche es sowohl den Beraterinnen als auch den Frauen einfacher macht, ihre Bedürfnisse zu formulieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Kontakt: Claudia Amend, Von-Staffhorst -Straße 7, 27318 Hoya, Tel. 04251 3062